Kurse: Rückbildungstraining

Aline Jeker

Frühestens sieben Wochen nach der Geburt (auch Kaiserschnitt) ist es absolut wichtig, dass jede Frau Ihren Beckenboden wieder lernt wahrzunehmen und zu kräftigen. Innerhalb jeder neuen familiären Situation als Mutter (also nicht nur nach der ersten Geburt) ist es enorm wichtig, dass es Raum für die Rückbildung gibt. Stillen, wenig Schlaf, ein schreiendes Baby oder Unsicherheiten im Umgang mit der neuen Situation sind oft sehr Kräfte raubend.
Mit Raum für Rückbildung ist gemeint, dass einerseits die körperlichen Prozesse mit spezifischen Übungen zur Stärkung der weiblichen Mitte unterstützt werden. Auf der anderen Seite soll in diesem Rahmen auch Zeit sein für Gespräch und Entspannung. So kann die nach der Geburt entstandene Leere, die nicht nur im Körper ist, wieder angefüllt werden mit der wunderbar starken Kraft vom Wesen der Frau.

Inhaltlich dürfen Sie folgendes erwarten:

• ganzheitliches Aufbautraining um die neue weibliche “Wohlfühlform” wieder zu finden
• Stabilisation der Unterleibsorgane, damit es nicht mehr “tröpfelt” beziehungsweise nicht irgendwann zu “tröpfeln” beginnt
• Aufbau Ihrer Haltung und gezielte Kräftigung Ihrer Körpermitte
• Wahrnehmungs-, Atmungs-, und Entspannungsübungen
• Übungen zum Schutz Ihrer Körpermitte im Alltag: korrektes Husten, Heben, Tragen, Stossen des Kinderwagens, WC-Verhalten

MITBRINGEN Warme Socken und Handtuch

Zeiten

Mittwoch, 10.15 - 11.15 Uhr

Preise

DATEN
Quartal I:
Quartal II:

Auskunft und Anmeldung

Bewegungszeit
Aline Jeker Schüpbach
031 951 20 01
Website Bewegungszeit

Aline Jeker

Aline Jeker

Meine Leidenschaft für Bewegung entdeckte ich schon ganz früh im Kinderturnen. „MuKi Turnen“ war in meinem Kinderalltag DER Höhepunkt der Woche schlechthin. Jazz Tanz, und später eine 4-jährige Vollzeitausbildung an der Gymnastikdiplomschule Basel boten für mich den passenden Rahmen um dieser Passion Rechnung zu tragen.
Bewegung, nie im Sinne von Leistungssport, sondern im gymnastischen Sinne, von einer Belebung des Körpers, Geistes und der Seele ausgehend. Rhythmus, Freude, Spiel, Spass und das „sich immer wieder neu entdecken und erfahren in der Bewegung“ charakterisieren meine Arbeit bis heute.
Innere und äussere Bewegung bedingen sich. Tun und (los) lassen gehören zusammen wie Tag und Nacht, wie ein- und ausatmen. Wie Yin und Yang.

Ausbildung
• Diplom in Gymnastikpädagogik und Bewegungstherapie – 23 Jahre Erfahrung
• Diplom als BeBo®-Kursleiterin (Beckenbodentraining)
NIA White Belt: Ausbildung zum NIA White Belt Teacher
• Seit mehr als 20 Jahren Leitung von Bewegungskursen mit ganzheitlichem Ansatz
• Spezialgebiete: NIA, Beckenbodentraining und Rückbildung, ZILGREI®-Respiro-Dynamik (Atemtherapie), Qi Gong, Rücken- und Haltungsschulung, Yin Yoga
• Individuelle Beratung in den Bereichen Beckenboden, ZILGREI®-Respiro-Dynamik, Frausein, Work-Life Balance, Energiemanagement
ASCA Therapeutin
• Mitglied des BeBo® Teams
• Beratung und Kurse auch für Fremdsprachige (E, I, F)

Weiterbildung
• Weiterbildung bei Andieas Hofmann in Qi Gong „Die fünf Wandlungsphasen“ und „Kuan Yin Qi Gong“
• Basiskurs bei Mantak Chia in Tao Yoga „Das innere Lächeln – Die sechs heilenden Laute – Der kleine Energiekreislauf“
• Yin Yoga, Teacher Training 2017, Lotos Yoga, Zürich und Basel
• Zahlreiche weitere Ausbildungen

Fasziniert von Menschen, dem Wunderwerk Körper, der Bewegung und dem Tanz als individueller Ausdruck von Lebensfreude, von der Natur und deren Abbild in uns, der wertfreien Begegnung unter Menschen in der Bewegung, vom Leben an sich, der Freude am Sein und einem tiefen Respekt vor allem was ist, freue ich mich auf bewegte und bewegende Momente mit Ihnen!

www.bewegungszeit.ch

aline.jeker@bewegungszeit.ch